In den einzelnen Schulklassen werden für jeweils zwei Jahre ein Elternvertreter und ein Stellvertreter gewählt. Der Schulelternbeirat wählt aus seiner Mitte ebenfalls für zwei Jahre einen Vorstand, der aus einer oder einem Vorsitzenden, einer oder einem stellvertretenden Vorsitzenden, einem Kassenwart oder Kassenwärtin und bei Bedarf einem oder mehreren Beisitzern besteht.

Im Schuljahr 2016 /2017 setzt sich der Vorstand aus folgenden Personen zusammen:



von links nach rechts

  • Alexander Stangel(Kassenwart)
  • Oliver Lehpaner (Stv. Vorsitzender)
  • Annette Battel (Vorsitzende)
  • Senada Kroh(Beisitzerin)
  • Anja do Nascimento Siopa(Beisitzerin)


Der Schulelternbeirat ist eines der beiden Mitbestimmungsorgane, die das Elternhaus gegenüber der Schule vertreten. Er muss bei wichtigen Entscheidungen zustimmen oder zumindest vorher angehört werden. Die Schulleitung ist verpflichtet, den Schulelternbeirat über alle wesentlichen Angelegenheiten der Schule zu unterrichten. Diese Informationen werden dann über die in den Klassen gewählten Elternvertreter an die Elternschaft weitergetragen. Neben diesen vom Hessischen Schulgesetz vorgegebenen Beteiligungen des Schulelternbeirats trägt der Schulelternbeirat aktiv zur Vorbereitung und Durchführung von schulischen Veranstaltungen bei, wie z.B.
 

  • Adventsbummel
  • Schulfest
  • Bewirtung der Eltern bei den Einschulungsfeiern
  • Flohmarkt
  • Sponsorenlauf

    
Die einzelnen Schulgremien, der Förderverein und die Elternschaft arbeiten hier gemeinsam mit der Schulleitung an der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen mit. Die Geldbeträge, die insbesondere durch die Bewirtung erwirtschaftet werden, kommen direkt den Kindern zugute. In der Vergangenheit konnte dadurch ein Klettergerüst angeschafft werden. Der Spielecontainer wird regelmäßig mit zahlreichen Spielgeräten ausgestattet, die den Schulkindern der Sonnentauschule in den Pausen zur Ausleihe zur Verfügung stehen. Die Anschaffung der Spielgeräte ist ein Beitrag zur Gewaltprävention.
 
 Der SEB unterstützt alle Schulveranstaltungen durch die Organisation der Bewirtung und andere Dienste. So werden z.B. beim alle vier Jahre stattfindenden Sponsorenlauf Eltern als Streckenposten eingesetzt. Die Gewinne der Sponsorenläufe werden für Bewegungsgeräte des Schulhofs verwendet (z.B. Kletterpyramide, Stangenrutsche). Zum Schuljahresanfang werden alle Schulanfänger mit ihren Familien mit Sekt, Kaffee und Kuchen verwöhnt. Die Kuchenspenden werden von den Flex-Klassen gespendet, deren Eltern auch vor Ort mithelfen (Vielen Dank für den Einsatz!). Die Einnahmen werden als Starthilfe an die Klassenkassen der Flex-Klassen verteilt. Wir wünschen allen Schulanfängern ganz viel Freude an unserer Schule und freuen uns schon auf die neuen Elternbeiräte. 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns über die Schulverwaltung erreichen unter: verwaltungDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Stand: September 2016)