Pandemie bedingt konnten immer nur 2 FLEX-Klassen zusammen auf dem Schulhof eingeschult werden. Dadurch ergaben sich drei Einschulungsfeiern, die auf zwei Tage aufgeteilt waren. Die “großen” FLEX-Kinder sangen und tantzten für ihre neu eingeschulten Mitschülerinnen und Mitschüler. Herr Cappel sprach Begrüßungsworte an die Eltern im Namen des Fördervereins und des Schulelternbeirats. Obertshausens neuer Bürgermeister Manuel Friedrich sendete einen Brief an die Gäste, den Herr Sendelbach vorlas. Während der ersten Unterrichtsstunde der neuen Sonnentau-Flexer konnten die Eltern die, vom SEB organisierten, kühlen Getränke genießen.